Gar nicht black´n´white: Bunthaus

Ja! Endlich wieder ein Neuzugang bei Alles Elbe. Und dann noch einer,  über den wir uns besonders freuen: Bunthaus ist ab sofort auch nördlich der Elbe vertreten – Wir freuen uns, die ersten zu sein, die Bunthaus an den Hahn bringen.
Im Oktober vergangenen Jahres gab´s den ersten Kontakt, im Frühjahr haben wir uns durch das leckere und erfrischende Sortiment probiert. Ab heute  haben wir – quasi zum Einstieg – das geschmackvolle Session IPA (4,8% | 60 IBU) am Hahn und das  12 Monate gelagerte, mit Holunderblüten wildvergorene, einfach bezaubernde  Elderflower Wild Ale 2016 (6,4% | 12° | 27 IBU ) in der Champagnerflasche vorrätig.

Bunthaus braucht Geld und macht zur Beschaffung desselben derzeit ein Crowdfundig. Ziel ist es, sich eine zünftige Flaschenabfüllanlage anzuschaffen, denn bislang ist das alles Handarbeit – und langsam aufgrund der wachsenden Nachfrage bei dem Tempo nicht mehr zu wuppen. Unterstützen könnt Ihr  die Jungs über die Plattform von Startnext. Wer sich vorher ein umfassendes Bild von den Bunthaus – Bieren machen möchte, markiere sich den 21. Juli im Kalender: Da übernimmt Bunthaus 6 Hähne bei uns im Alles Elbe.

Prost Gemeinde!